Angst vor Zecken

Ich kannte mal eine junge Dame aus Bayern. Die hatte fürchterliche Angst vor Zecken. Ok, sie kam aus einem FSME-Risikogebiet, ganz unverständlich ist das also nicht, wenn Zecken da zu Schreikrämpfen führen können. Einmal entdeckte sie an sich eines dieser Blutsaugertierchen und hat das ganze Haus zusammengeschrien. Es war wirklich beeindruckend, was für ein Organ sie hatte.

Leider hat ihre Angstattacke dann das Entfernen der Zecke etwas erschwert. Am Ende haben wir es aber ohne Vollnarkose geschafft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.